Top-Lage im Herzen der Vulkaneifel: einzigstes Restaurant an einem touristischen Highlight Terrasse

Einfahrt Haupteingang Parkplätze vorne
zu verkaufen
  • 579.000 €
  • Immobilienart:
  • Ort:
  • Gesamtgröße m2: 3.800,00

Das ehemalige Forsthaus wurde ursprünglich im Jahre 1850 erbaut. Das Objekt befindet sich in absoluter Alleinlage – auf einem ca. 3.800 m² großen Grundstück, in einem von Touristen bevorzugten Urlaubsgebiet der herrlichen Vulkaneifel. Es ist das einzigste Restaurant an einem Tierpark, welches dadurch zusätzlich sehr gut frequentiert wird.
Durch die Hanglage der Immobilie hat man einen traumfhaft schönen Fernblick über Wald und Wiesen. An das ursprüngliche Gebäude wurde im Jahre 1980 der ca. 140 m² große Küchentrakt erbaut. Im Jahre 2001 erfolgte der Anbau des Restaurants mit einer Gastrofläche von ca. 430 m². Es ist werterhaltend gepflegt und bietet Platz für 80 Gäste plus Thekenbereich für ca.20 Gäste, sowie weitere 40 Sitzplätze im Café und auf der Terrasse ca. 60 Sitzplätze. Es werden Familienfeiern angeboten, z.B. Kommunion, Hochzeiten, Geburtstage, Beerdigungskaffee etc. oder auch geschäftlich- wie Weihnachtsfeiern oder Firmenjubiläen. Das Restaurant mit Café bietet für ca. 130 Personen genügend Raum. Ein besonderes Highlight ist die sogenannte Wasserspielorgel, die mit ihren über 600 Düsen immer wieder neue Figuren und Formen zaubert und in Zusammenspiel mit der Musik ein einmaliges Schauspiel bietet. Bei Events kann die Fläche auch als Bühne genutzt werden. Die Parkfläche bietet Stellplätze für ca.55 PKW´s.
Im Objekt befindet sich im Obergeschoß ein privater, autarker Wohntrakt über zwei Etagen mit insgesamt ca. 160 m² Wohnfläche – aufgeteilt über fünf Schlafzimmer, einem Wohnzimmer, sowie zwei Bäder.
Auf dem weitläufigen Grundstück befinden sich zwei weitere Gebäude – ehemalige Scheunen Baujahr ca.1920 und ca.1930, die zu Gästezimmern oder Ferienwohnungen ausgebaut werden könnten.In der Scheune 1, (Baujahr ca. 1920 – 1940) ist die Grundfläche ca.14,70 m x 8,50 m / Höhe bis zum First: 9,70 m. In einer Höhe von ca. 3,00 m ist eine Betondecke eingezogen. (über die ganze Fläche) Im Erdgeschoss befinden sich die Kühlräume, der Heizöltank und ein Abfallraum.Scheune 2, Baujahr ca. 1870 ist die Grundfläche ca.7,80 m x 5,00 m, Höhe bis zum First: ca: 11 m. In einer Höhe von 2,50 m ist eine Betondecke eingezogen (über die ganze Fläche). Für beide Scheunen gibt es aufgrund des Alters und mehrerer Eigentümer keine Baupläne, Grundrisse oder sonstiges Informationsmaterial über Statik, Zustand etc. Hier sollte ein Baufachmann, Statiker, Architekt o. ä. prüfen, in wieweit eine Sanierung oder Bebauung der Scheunen umsetzbar ist.
Das Objekt in dieser wundervollen Lage bietet Erweiterungs- und Renovierungspotential in vielerlei Hinsicht. Die Eigentümer müssen aus gesundheitlichen Gründen verkaufen. Es ist geschäftlich in vollem Betrieb mit einem Tag Ruhezeit in der Woche.

Das Restaurant ist mit hellen Holzmöbeln bestuhlt. Es herrscht eine gemütlich gestaltete Gastronomieatmosphäre, in der man es sich gerne schmecken lässt, ob zum Mittag- oder Abendessen- die Karte des à-la-carte Restaurants bietet für jeden Gast gut bürgerliche Gaumenfreuden. Die Böden im Restaurant sind mit pflegeleichten Fliesen ausgelegt. In den Gäste-Toiletten und der Küche sind die Wände zusätzlich gefliest. Die Ausstattung der sehr großzügig geschnittenen Küche ist gepflegt, genauso wie die Vorrats-, Kühl-, und Lagerräume.
Glasfaseranschluß ist bis ins Haus gelegt und bereits angeschlossen.

Dieses Kaufangebot wurde Marc Saxler Immobilien zum vertraulichen Verkauf übertragen. Wir halten uns vor, nur auf seriöse Anfragen von Kaufinteressenten mit vollständig hinterlegten Kontaktdaten zu reagieren und eine Vertraulichkeitserklärung unterzeichnen zulassen. Die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen werden gerne im persönlichen Gespräch bei definitiven Kaufinteresse erläutert.
Alle Angaben tätigen wir nach bestem Wissen ohne Gewähr. Da diese auf Informationen der Eigentümer beruhen, können wir als Makler für die Richtigkeit keine Haftung übernehmen.

Verkäuferprovision: 3.57 %
Käuferprovision: 3.57 %
Anzahl Außenstellplätze: 55
Stellplätze: 55
Nutzfläche: 790 m²
Gesamtfläche: 1.210 m²
Gastrofläche: 420 m²
Art der Ausstattung: Standard
Befeuerung: Öl, Elektro
Stellplatzart: Freiplatz
Immobilie ist verfügbar ab: sofort

Energieeffizienz

Energieausweis-Art: Bedarf
Energieausweis gültig bis: 12.11.2033
Endenergiebedarf: 604 kWh/(m²*a)
Primärenergieträger: Strom Öl
Stromverbrauchskennwert: 9 kWh/(m²*a)
Heizenergieverbrauchskennwert: 604 kWh/(m²*a)
Baujahr (Energieausweis): 1850
Energieausweis-Ausstellungsdatum: 13.11.2023
Energieausweis-Jahrgang: ab Mai 2014
Energieausweis-Gebäudeart: Nichtwohngebäude

Preis:579.000 €
PLZ:54570
Ort:Pelm
MLS:2096
Baujahr:2001
Etagen:2,0
Gesamt Quadtratmeter:3.800,00
Art der Immobilie:Gastronomie
Konditionen:gepflegt
Heizung/Klimaanlage:Zentralheizung
Größe:3.800 m²
weitere Details:

Der Standort ist gegenüber der Kasselburg - einem touristischen Highlight in Pelm, einem Vorort (ca. 4 km) von Gerolstein in der Vulkaneifel. Der Ort liegt an der Kyll und im Naturpark Vulkaneifel sowie im Landschaftsschutzgebiet „Gerolstein und Umgebung“. Pelm zählte im Jahr 2022 941 Einwohner. (Quelle: Wikipedia) Am Fuße der Kasselburg befindet sich ein Wolfs-Tierpark, der zusätzlich Gäste im Restaurant generiert. Weitere Sehenswürdigkeiten im nahen und weiteren Umfeld der Immobilie: Nürburgring, Dauner Maare, ein Wildpark, der Wanderweg Eifelsteig, Maare-Mosel-Radweg und die Gerolsteiner Dolomiten. Gerolstein hat eine sehr gute Infrastruktur mit Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten, Restaurants, Bars, Ärzten und Krankenhaus. Gerolstein bietet viele Freizeitmöglichkeiten, nicht nur durch die Nähe zu den Maaren. Der Eifelsteig z.B. bietet für Wanderer oder Spaziergänger beste Erholung und die schönsten Eindrücke von der herrlichen Natur der Eifel. Viele Sportarten kann man in Gerolstein im Verein trainieren, Fitnessstudio, privat oder in Laufgruppen: Tennis (Sandplätze u. Halle), Fußball (Rasen-und Halle), Handball, Reiten, Schwimmen, Skigymnastik etc. Zum nächsten 18-Loch-Golfplatz in Hillesheim sind es ca. 9 km. Die medizinische Versorgung ist durch das Krankenhaus sowie niedergelassenen Ärzten vieler medizinischer Fachgebiete abgedeckt. (Allgemeinmedizin, Kardiologie, Orthopädie, Chirurgie, Sportmedizin, Kinder, Augen, Neurologie, Onkologie, Gynäkologie etc.) Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Bus und Bahn, weiterführende Schulen sind ebenfalls in Gerolstein vorhanden. Die nächste Autobahnauffahrt ist ca.12 km entfernt in Dreis/Brück auf die A1/A48 nach Koblenz oder Trier. Nach Köln sind es ca. 100 km und die Autobahnauffahrt A1 ist im Ort Blankenheim ca. 32 km von Pelm entfernt.

Karte

[supsystic-form id=11]